Ein bisschen unserer Geschichte

Ein bisschen unserer Geschichte

IMG_4085.JPG

Die Hundeschule Fröscher wurde im Jahr 1979 gegründet.

Damals war es die erste Hundeschule in der Region Basel, die eine gewaltfreie Erziehungsmethode entwickelte und praktizierte. Seinerzeit existierten noch keine offiziellen Hundeerziehungskurse, wie sie heute sinnvollerweise in den diversen Hundesportvereinen und anderen Hundeschulen durchgeführt werden.

Nun die nächste Generation: Heidi Wood, Tochter von Heinz und Eli Fröscher, führt zusammen mit Mike Ford die Hundeschule Fröscher weiter. Aufbauend auf der bereits gewaltfreien Methode, gehen die Zwei nun mit einem pädagogischen Ansatz in die Tiefe. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Eli und Heinz für Ihre Arbeit!

Die Hundeschule Fröscher befindet sich seit 1982 in der Nähe des Bahnhofs Muttenz BL und umfasst ein ca. 1600 m2 grosses Gelände, welches an den Hardwald grenzt. Man kann uns per Bahn, Bus oder Tram und einem kurzen Spaziergang erreichen. Für Autos sind genügend Parkplätze vorhanden.

Unseren Gästen steht ein gemütlicher Aufenthaltsraum zur Verfügung. Auf dem ganzen eingezäunten Übungsgelände befinden sich diverse Hundesportgeräte.

 

HEIDI HILFT! MIKE MACHT'S MÖGLICH.

3A69A3CB-4078-4E3C-A681-6110B88FF26C.JPG

Doppelte Besetzung = Doppelte Qualität:

Sofern die Umstände es zulassen, bevorzugen wir es gemeinsam zu arbeiten. Die Form, in welcher sich unsere Talente und unsere Erfahrungen ergänzen, erhöht die Qualität unseres Unterrichts. 

Heidi Wood (Fröscher)

Verhaltensspezialistin

Hundeschule Tochter

 

Eidg. dipl. Tierpflegerin mit mehrjähriger Berufserfahrung

Seit 2010 Mitarbeit und Berufserfahrung in der Hundeschule

Diverse Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen: Kommunikation/Verhalten/Biologie/Welpen/Junghunde/Senioren/soziale Spaziergänge/suchen-finden-bringen

Sie ist stets an weiteren Aus- und Weiterbildungen.

Mike Ford

Verhaltensspezialist

Aus Hündeler Familie

Eidg. dipl. Tierpfleger mit mehrjähriger Berufserfahrung

Mitarbeit und Durchführung von diversen Studien mit verschiedensten Tierarten und Gruppenhaltung

Diverse Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen: Kommunikation/Verhalten/Biologie/Welpen/Junghunde/Senioren/soziale Spaziergänge/suchen-finden-bringen

Er ist stets an weiteren Aus- und Weiterbildungen.